Benefizkonzert zu Gunsten der Poliostiftung

Ein viel versprechendes Wochenende begann mit strahlendem Sonnenschein. Der 25. und 26. Februar 2012 stand ganz im Zeichen von Rotaract, denn der Rotaract Club Brandenburg/Havel lud zur II. Distriktkonferenz des D1940 und zu einem Benefizkonzert ein.
 
Endete die Konferenz am Samstagabend mit teils erschöpften Gesichtern und müden Augen, zeigten sich die Rotaracter bereits Sonntagmorgen wieder voller Tatendrang.
Ein buntes Programm und eine unvergleichliche Kulisse füllten an diesem Tag die Sitzreihen der Kammgarnspinnerei in Brandenburg an der Havel, um dem Benefizkonzert zu Gunsten der Poliostiftung beizuwohnen. So gaben unter Anderem das Trio „Einklang“, Sebastian Pietsch und die Kindertanzgruppe „Knöpfchen“ ihre Stücke zum Besten.
 
Rund 100 Gäste erlebten einen tollen Vormittag mit Musikern der Stadt und musikalischen Rotaractern. Dabei wurden über 550€ zu Gunsten der Poliostiftung gespendet. Diese ermöglichen es mehr als 1000 Menschen weltweit gegen die Kinderlähmung zu impfen.

 
Autor: Michael Rösner, RAC Brandenburg
Fotos: RAC Brandenburg an der Havel