Play against Disaster

RAC Münster

Wer kennt die bekannteste grüne Kiste in der rotarischen Familie nicht? Natürlich ist damit die ShelterBox gemeint. Ein Projekt, welches seit der Gründung durch den RC Helston-Lizard im Jahr 2000, mehr als einer Million Menschen Schutz und Obdach schenken konnte.

Von Hans Näscher | RAC Münster

Egal, ob nur ein ShelterKit mit für die Katastrophe angepasstem Material wie beispielsweise einer Plane, Seilen, Werkzeug, Nägeln zum Einsatz kommt, um ein Haus zu reparieren, einen Weg aus dem Schutt zu finden und ein neues Leben zu beginnen, oder die große Box mit Kochutensilien, Zelt, Wasserfilter, Decken, einer Solarlampe und vielem mehr, um den Menschen vor Ort Hilfe und Unterstützung zu bieten und ihnen ein wenig Hoffnung zu schenken.

Unter dem Motto “Play against Disaster” möchten wir gemeinsam mit euch für die Menschen vor Ort und gegen die Vielzahl an Katastrophen spielen. Während einer Stadtrallye durch Münster werdet ihr durch verschiedenen Aufgaben mehr über die Arbeit von ShelterBox erfahren und eine Menge Spaß haben. Am Ende des Tages werden wir aus den 16 Teams, welche aus jeweils vier Leuten bestehen, den Sieger der Challenge küren.

Ziel der ShelterBox Challenge ist es, Spenden und Aufmerksamkeit für die ShelterBox zu generieren.

Die Teilnahme an der Challenge kostet pro Team 375€. Dies entspricht dem Wert einer halben ShelterBox. Dafür müsst ihr euch natürlich keine Gedanken machen, wo ihr übernachtet, was ihr am Samstag und Sonntag esst und trinkt und ihr tut obendrauf noch etwas Gutes!

Werdet kreativ! Sprecht eure Rotarier an, organisiert eine Aktion für die ShelterBox oder vielleicht schlummert auf eurem Clubkonto noch ein wenig Geld, welches für einen guten Zweck ausgegeben werden möchte.