Teambulding beim vegetarischen Running Dinner

RAC Erlangen

Schon zum zweiten Mal hat der Rotaract Club Erlangen am letzten Januar Wochenende ein internes Running Dinner veranstaltet. In Zweierteams wurde jeweils ein Gang zubereitet und zweimal auswärts gespeist.

Von Laura Oberbüscher | RAC Erlangen

Ganz im Sinne der diesjährigen BuSo waren vegetarische Speisen Pflicht – regionale und saisonale Produkte zu verwenden die Kür.

Von Kürbis- und Rübensalat zur Vorspeise, über Falafelwraps im Hauptgang bis hin zum mexikanischen Dessert Carlota de Limón war für jeden Geschmack etwas dabei.

In gemütlicher und ausgelassener Atmosphäre sind so nicht nur die Mitgliederinnen des Erlanger Clubs ein wenig enger zusammengewachsen, sondern haben auch allesamt ihren vegetarischen Horizont erweitert.

Zur Vorspeise gab es unter anderem Kürbis- und Rübensalat