Beiträge

Dein Ballast hilft – Die DeuKo Sozialaktion

Wir stellen euch die Sozial-Aktion der diesjährigen Deuko vor

Von Friederike Wesemann & Maximiliana Grimminger | RAC Hannover & RAC Aachen

Wir dürfen Euch nun stolz präsentieren, dass der Heimflohmarkt die diesjährige DeuKo Sozialaktion ist!
Den Heimflohmarkt konntet Ihr schon auf unserer Website heimflohmarkt.rotaract.de kennenlernen.

Viele von Euch haben ausgemistet, gesammelt und Geld gespendet, wofür wir uns an dieser Stelle bedanken möchten. Wie viel zusammengekommen ist, werden wir euch live auf der DeuKo verkünden.
Gleichzeitig habt Ihr während der DeuKo die Chance, im Instagram Livestream auf ausgewählte Schmuckstücke der Distriktchallenge zu bieten! Auch wir sind gespannt, welchen Rotaract-„Ballast“ Ihr für den guten Zweck versteigern lassen wollt.
Es erwartet Euch eine online-Auktion der Extraklasse mit den größten und pompöösten Stars, welche die Teleshopping Szene zu bieten hat.
Und das Beste daran: Die Einnahmen gehen komplett an die SIGHTBOX.

Aber mit der DeuKo ist der Heimflohmarkt noch lange nicht vorbei. Auf der ganzen Welt gibt es noch viele sehbehinderte Kinder und Jugendliche, die nur auf die SIGHTBOX und einen ehrenamtlichen Helfer warten.
Wir sind auf jeden Fall weiterhin aktiv und motiviert – und wir hoffen, Ihr seid ihr es auch!
Sammelt weiter, inspiriert Freunde und die (rotarische) Familie, es Euch gleich zu tun, denn gemeinsam können wir so viel bewirken!
Natürlich findet ihr uns auch auf Facebook und Instagram – wenn Ihr uns dort verlinkt reposten wir auch gerne Eure zu verkaufenden Artikel. Außerdem gibt es eine WhatsApp Gruppe in welcher Ihr Eure Sachen an andere Rotaracter verhökern könnt. Den Link dazu findet Ihr auf unserer Webseite.
In diesem Sinne: Ran an das Gerümpel, mistet mal so richtig aus – wir sind gespannt auf Euren Ballast!

Foto: Hinz Media

Die digitale DeuKo

DeuKo 2020

Eine Deutschlandkonferenz („DeuKo“), auf der man sich weder verkatert noch völlig übermüdet Samstagmorgen ins Plenum schleppt? Was nach einem Märchen klingt, ist am ersten Aprilwochenende tatsächlich passiert
– mit ein paar bestätigten Ausnahmen, was den Kater angeht, unter anderem aus dem Distrikt 1841.

Von Mira Oelmayer | Ressort Redaktion

Für viele Rotaracter*innen ist die DeuKo das Highlight eines Rotaract-Jahres. Man kommt dort zusammen, tauscht sich aus, diskutiert, feiert und tanzt und verfolgt ein gemeinsames Ziel: unsere Organisation weiterzubringen.

Leider konnten wir uns dafür dieses Jahr nicht persönlich treffen, aber die erste Online-DeuKo in der Geschichte von Rotaract Deutschland hat dennoch eine gute Plattform geboten, um Anträge zu besprechen, das neue RDK zu wählen, über großartige Projekte informiert zu werden und vieles mehr.

Wie wichtig das Event ist, war auch daran zu erkennen, dass stets um die 450 Personen bei Zoom dabei waren und um die 150 Personen das Geschehen auf Facebook verfolgt haben.

Als kleines Highlight war Holger Knaack, incoming Präsident von Rotary International, zu Gast und beantwortete einige Fragen, welche den Rotaracter*innen auf dem Herzen lagen.

Die Online-DeuKo hat bewiesen, dass bei Rotaract innerhalb kürzester Zeit Großes auf die Beine gestellt werden kann.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Beteiligten, die in den letzten Tagen und Wochen alles gegeben haben, um die Online-DeuKo zu ermöglichen! Jetzt sind wir auf jeden Fall bestens gewappnet für das kommende rotarische Jahr.

Foto: David Aulenkamp

Deuko 2012 Anmeldung eröffnet!

Vor zwei Tagen ist die Anmeldung zur nächsten DeuKo in Darmstadt eröffnet worden. Die Teilnehmerzahlen stiegen in den vergangenen Stunden rasant an, sodass bereits mehr als die Hälfte der 750 verfügbaren Plätze vergeben sind.

Weiterlesen