Jedes Jahr ist anders und birgt neue Herausforderungen. Die RDK Vorsitzenden können unterschiedliche Schwerpunkte setzen, welche ihr Jahr gestalten. Dafür werden Beisitzer ernannt, die eben diese Schwerpunkte ausarbeiten, vorbereiten und den Vorsitzenden und das RDK dahingehend unterstützen. Neben dem Sekretär sind für das Jahr 2018/19 vier weitere benannt: Für Organisationsentwicklung, Datenschutz, die Convention in Hamburg und die Vision Rotaract 2028.


Justus Germer
Sekretär

Die Aufgaben des Sekretärs des Rotaract Deutschland Komitees sind ähnlich den Aufgaben der Sekretäre in den Clubs. An erster Stelle steht das Verfassen der Protokolle aller Sitzungen des Rotaract Deutschland Komitees. Also die des District Elect Training Seminars, der RDK-Sitzungen, sowie auch der DeuKo. Darüber hinaus unterstützt der Sekretär die Arbeit des Vorsitzes, was die Bearbeitung von Mails, sowie die Planung und Organisation der Sitzungen betrifft.


Hans Näscher
Beisitzer für Datenschutz

Rotaract erhebt und verarbeitet Daten seiner Mitglieder und nutzt die sozialen Medien um für Aktionen zu werben. Um die laufenden Prozesse als auch künftige Entwicklungen datenschutzrechtlich bestmöglich auszugestalten, stehe ich als Ansprechpartner für das RDK sowie für alle deutschen Rotaract Clubs in Sachen Datenschutz zur Verfügung und möchte für den korrekten Umgang mit Daten sensibilisieren. Meine Aufgaben sind aus den gesetzlichen Vorgaben Vorschläge für eine datenschutzkonforme Ausgestaltung unserer Systeme und Prozesse zu entwickeln. Weiter stehe ich mit Rat und Tat für die Nutzung von Datenverarbeitungsprogrammen, die nötigen rechtlichen Vorschriften und für alle sonstigen Fragen den Datenschutz betreffend zur Verfügung.


Nadia von Oesterreich
Beisitzerin für Führungskompetenz

Nadia unterstützt das RDK als Retterin bei Herausforderungen der Zusammenarbeit oder Konflikten sowie mit einem Angebot von Workshops und Coachings für das RDK mit einem Fokus auf Teamführung und Lösungsfindung.

Lisa Pusch
Beisitzerin für Organisationsentwicklung

 Als Beisitzerin für Organisationsentwicklung möchte ich, gemeinsam mit allen Mitgliedern des RDK, erarbeiten, was uns als Gremium ausmacht, wofür wir stehen und was wir erreichen möchten. Mit interaktiven Formaten und Möglichkeiten zum Austausch und Reflektieren möchte ich unterstützen und als Ansprechperson für Fragen der Organisationsentwicklung und zum Thema Vorstand, auch auf Club-Ebene für alle Rotaract-Mitglieder, zur Verfügung stehen. 

Niklas Wiskandt 
Beisitzer für die rotarische Familie

Wir als Rotaract-Mitglieder sind somit Teil einer Gemeinschaft, die über Rotaract hinausgeht. Wir sind Teil der rotarischen Familie und es liegt auch an uns, die Partnerschaften innerhalb dieser Familie zu pflegen. So hat wohl schon jede*r Rotaracter*in, der*die einmal auf einer Distriktkonferenz war, über das Thema diskutiert, wie man einen besseren Austausch und eine regelmäßige Kommunikation zwischen Rotaract und Rotary pflegt. Dabei werden aber die Beziehungen zu anderen Teilen der rotarischen Familie öfter vernachlässigt. Um genau dem entgegenzuwirken, werde ich mich als Beisitz für die rotarische Familie damit beschäftigen, wie wir als Rotaract-Mitglieder den Kontakt mit der rotarischen Familie aktiv pflegen können.