Die Grundlage für erfolgreiche Zusammenarbeit ist Kommunikation. Den Austausch zwischen den Rotaract Clubs in Deutschland zu fördern, Informationen aufzubereiten und neue Mitglieder in die Rotaract Welt zu integrieren, das hat sich das Ressort Interne Kommunikation auf die Fahne geschrieben. Es kümmert sich nicht nur jährlich um das Mitgliederverzeichnis, sondern auch um das RAC-Wiki, ein Rotary-Nachwuchsprogramm und eine interne Fotodatenbank.

Das Ressort 2020/21:

  • Laura Oberbüscher, Sprecherin (RAC Hamburg Port, RAC Erlangen)
  • Isabella Minderop (RAC Mannheim)
  • Sarah Oks (RAC Köln)
  • Deike Schell (RAC Berlin, RAC Greifswald)
  • Stefanie Stojanova (RAC Eisenach)

Das Ressort Interne Kommunikation versteht sich als ein Bindeglied zwischen den Mitgliedern, Clubs, Distrikten und dem RDK. Es fördert die Kommunikation und stärkt Kontakte zwischen sowie innerhalb der verschiedenen Ebenen von Rotaract Deutschland.

Unsere Kernaufgaben und Ziele dieses Jahr sind:

  • Vernetzung der Distrikte, Ressorts und Clubs miteinander und untereinander (Newsfeed, RDK-Newsletter, Online-Seminare, Kalender)
  • Mitgliederfokus (Umfragen, Vorträge, Workshops)
  • Erstellung des Mitgliederverzeichnisses
  • Zügige Versorgung der Neumitglieder mit Informationen (Postkarten, E-Mails)
  • Redaktionelle Betreuung des Wikis
  • aktiver Wissenstransfer
  • Rotary-Nachwuchs-Rotaract (RNR)